Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
[ 22.10.2021 ]

Heute durften wir die Installation unseres Pfarrers Martin Schmid in der Pfarrkirche Voldöp mit einem festlichen Auftakt umrahmen. Danach beglückwünschten wir Martin noch mit ein paar Märschen und einem Stamperl. Und natürlich ließ es sich der gelernte Klarinettist nicht nehmen, bei einem Marsch unserer Kapelle als Tambourmajor vorzustehen. Wir wünschen nochmals alles Gute zu diesem neuen Lebensabschnitt. ...

Heute durften wir die Installation unseres Pfarrers Martin Schmid in der Pfarrkirche Voldöpp mit einem festlichen Auftakt umrahmen. Danach beglückwünschten wir Martin noch mit ein paar Märschen und einem Stamperl. Und natürlich ließ es sich der gelernte Klarinettist nicht nehmen, bei einem Marsch unserer Kapelle als Tambourmajor vorzustehen. Wir wünschen nochmals alles Gute zu diesem neuen Lebensabschnitt.Image attachment
[ 18.10.2021 ]

Letzten Samstag konnten wir endlich nach zwei Jahren verdiente Ehrungen und die Übergabe von Jungmusikerleistungsabzeichen im Rahmen unseres Ehrungsabends im Volksspielhaus Kramsach vornehmen. Eingeladen dazu waren unsere Ehrenmitglieder, unsere Förderer, Altmusikanten und die Familien unserer Vereinsmitglieder. Karin Friedrich als offizielle Vertretung der Gemeinde Kramsach und Otto Häuser und Philipp Oberhuber übernahmen die Übergabe der Urkunden und Abzeichen.

6 Juniorabzeichen, über 20 Bronzene und 8 Silberne Leistungsabzeichen konnten wir unserem Musiknachwuchs überreichen.

Mit dem Goldenen Leistungsabzeichen wurden unser Obmann-Stellvertreter Manuel Brandstätter und unser Kapellmeister Peter Schneider ausgezeichnet.

Die Ehrenurkunde für 25 jährige Mitgliedschaft bekam unsere Flötistin Regina Huter.

Für 40 Jahre Mitgliedschaft bei der Bundesmusikkapelle Kramsach wurden Toni Salzburger und unser Obmann Norbert Ascher ausgezeichnet.

Franz Lindner und Josef Zenz wurden aufgrund ihrer über 50 jährigen Mitgliedschaft bei unserem Verein zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Wir gratulieren allen Geehrten und Ausgezeichneten zu Ihren Ehrungen und Abzeichen.
...

[ 21.09.2021 ]

Musikantennachwuchs ist da. Unsere Saxophonistin Caterina Handler und unser Kapellmeister Peter Schneider bekamen diese Woche Nachwuchs. Mit der kleinen Leni Marie steht in ein paar Jahren schon die nächste Musikantin vor der Probelokaltür. Ob sie dann im Sax- oder im Flügelhornregister spielen wird, wird sich noch herausstellen. Auf alle Fälle gratulieren wir herzlichst zur Geburt eurer Tochter. ...

Musikantennachwuchs ist da. Unsere Saxophonistin Caterina Handler und unser Kapellmeister Peter Schneider bekamen diese Woche Nachwuchs. Mit der kleinen Leni Marie steht in ein paar Jahren schon die nächste Musikantin vor der Probelokaltür. Ob sie dann im Sax- oder im Flügelhornregister spielen wird, wird sich noch herausstellen. Auf alle Fälle gratulieren wir herzlichst zur Geburt eurer Tochter.
[ 13.09.2021 ]

Wir möchten uns bei der Kramsacher Bevölkerung bedanken, die uns die letzten 2 Tage der Blasmusik so herzlich im Ort empfangen hat. Vielen, vielen Dank auch für die Spenden und für die Verpflegung bei den Getränke- und Jause stationen und natürlich auch bei unseren Aushilfen aus Oberau und Breitenbach. Es war uns eine Ehre, euch wieder einmal mit Blasmusik durch den Ort begleiten zu dürfen! ...

[ 08.09.2021 ]

Nachdem in den letzten 18 Monaten dreimal unser Maiblasen inklusive Ersatzterminen aufgrund der bekannten Situation ausgefallen ist, versuchen wir es dieses Wochenende nochmals.

Unsere musikalischen Grüße überbringen wir euch

🎺am Samstag, den 11. September ab 12 Uhr Mittags in den Orteilen Hagau, Amerling, Unterkramsach, Moosen, Angerberg, Voldöpp, Kirchfeld und Bergfeld

🎺und am Sonntag, den 12. September ab 9 Uhr in den Ortsteilen Badl, Weidach, Claudiaplatz, Zentrum, Länd, Ländbühel und Kuglgasse.

Natürlich achten wir besonders auf die 3G, d.h. wir sind geimpft, genesen oder aktuell getestet in Kramsach unterwegs.

Besonders freuen wir uns darauf, wieder den einen oder anderen im Ort zu treffen und unser Kramsach wieder in eine blasmusikalische Klangwolke einzuhüllen. Für eure Spenden bedanken wir uns schon im voraus!

Eure Kranzara Musikanten!
...

Nachdem in den letzten 18 Monaten dreimal unser Maiblasen inklusive Ersatzterminen aufgrund der bekannten Situation ausgefallen ist, versuchen wir es dieses Wochenende nochmals. 

Unsere musikalischen Grüße überbringen wir euch 

🎺am Samstag, den 11. September ab 12 Uhr Mittags in den Orteilen Hagau, Amerling, Unterkramsach, Moosen, Angerberg, Voldöpp, Kirchfeld und Bergfeld 

🎺und am Sonntag, den 12. September ab 9 Uhr in den Ortsteilen Badl, Weidach, Claudiaplatz, Zentrum, Länd, Ländbühel und Kuglgasse.

Natürlich achten wir besonders auf die 3G, d.h. wir sind geimpft, genesen oder aktuell getestet in Kramsach unterwegs.

Besonders freuen wir uns darauf, wieder den einen oder anderen im Ort zu treffen und unser Kramsach wieder in eine blasmusikalische Klangwolke einzuhüllen. Für eure Spenden bedanken wir uns schon im voraus!

Eure Kranzara Musikanten!

Kommentiere auf Facebook

Das war vor ein paar Jahren. Wir freuen uns schon!

[ 27.08.2021 ]

‼TAGE DER BLASMUSIK IN KRAMSACH AM 11. und 12. SEPTEMBER 2021‼

Samstag, 11. September 2021 nachmittags: Moosen und Angerberg, Voldöpp, Kirchfeld, Fachental, Bergfeld, Hagau, Amerling, Unterkramsach

Sonntag,12. September 2020 vormittags:
Badl, Weidach, Claudiaplatz, Zentrum, Länd, Ländbühel, Kuglgasse

16 Monate ohne uns als einer der beiden größten Kulturträger unseres Ortes, eineinhalb Jahre ohne blasmusikalische Klänge, ohne
traditionelle Trachten, ohne Konzerte und nur mit sehr wenigen Proben. Das war kurz umrissen die Zeit der Lockdowns für Bundesmusikkapelle Kramsach. Zum Glück konnten wir heuer im Sommer im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Z´sammtreffn“ einige wenige Konzerte spielen und trotz der kurzfristigen Vorbereitungszeit musikalische Programme präsentieren, die bei den Besuchern sehr gut ankamen.

Die Auswirkungen durch Covid-19 trafen die Bundesmusikkapelle Kramsach aber vor allem in finanzieller Hinsicht: Weiterhin waren natürlich die Betriebskosten für das Vereinsheim zu bezahlen. Junge Musikantinnen und Musikanten wuchsen aus ihren Uniformen und Trachten heraus und mussten erneuert werden. Auch neue junge Mitglieder benötigten eine Uniform oder Tracht, da ja absehbar war, dass irgendwann wieder ausgerückt werden konnte. Auch die Ausbildungskosten für die wichtige Nachwuchsarbeit in den Vereinen liefen natürlich weiter. Neuanschaffungen für Instrumente wurden natürlich möglichst hintangestellt, jedoch waren und sind auch immer wieder Instrumente aus dem Bestand zu reparieren. Ohne Einnahmen aus den Veranstaltungen wie Faschingsparty und Oktoberfest bzw. Spenden durch die Bevölkerung ist das ein schwieriges Unterfangen.

Da das für uns so wichtige Maiblasen zweimal dem Virus zum Opfer gefallen ist, möchten wir die musikalischen Grüße gerne im September mit unseren „Tagen der Blasmusik“ überbringen.

Bitte unterstützt uns auch heuer wieder zu den Alternativterminen, um die beträchtlichen Kosten für Jugendausbildung, Trachten und Uniformen sowie Instrumentenreparaturen bewältigen zu können. Für eure Unterstützung möchten wir uns bereits im Voraus bedanken!
...

‼TAGE DER BLASMUSIK IN KRAMSACH AM 11. und 12. SEPTEMBER 2021‼

Samstag, 11. September 2021 nachmittags: Moosen und Angerberg, Voldöpp, Kirchfeld, Fachental, Bergfeld, Hagau, Amerling, Unterkramsach

Sonntag,12. September 2020 vormittags:
Badl, Weidach, Claudiaplatz, Zentrum, Länd, Ländbühel, Kuglgasse

16 Monate ohne uns als einer der beiden größten Kulturträger unseres Ortes, eineinhalb Jahre ohne blasmusikalische Klänge, ohne
traditionelle Trachten, ohne Konzerte und nur mit sehr wenigen Proben. Das war kurz umrissen die Zeit der Lockdowns für Bundesmusikkapelle Kramsach. Zum Glück konnten wir heuer im Sommer im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Z´sammtreffn“ einige wenige Konzerte spielen und trotz der kurzfristigen Vorbereitungszeit musikalische Programme präsentieren, die bei den Besuchern sehr gut ankamen.

Die Auswirkungen durch Covid-19 trafen die Bundesmusikkapelle Kramsach aber vor allem in finanzieller Hinsicht: Weiterhin waren natürlich die Betriebskosten für das Vereinsheim zu bezahlen. Junge Musikantinnen und Musikanten wuchsen aus ihren Uniformen und Trachten heraus und mussten erneuert werden. Auch neue junge Mitglieder benötigten eine Uniform oder Tracht, da ja absehbar war, dass irgendwann wieder ausgerückt werden konnte. Auch die Ausbildungskosten für die wichtige Nachwuchsarbeit in den Vereinen liefen natürlich weiter. Neuanschaffungen für Instrumente wurden natürlich möglichst hintangestellt, jedoch waren und sind auch immer wieder Instrumente aus dem Bestand zu reparieren. Ohne Einnahmen aus den Veranstaltungen wie Faschingsparty und Oktoberfest bzw. Spenden durch die Bevölkerung ist das ein schwieriges Unterfangen.

Da das für uns so wichtige Maiblasen zweimal dem Virus zum Opfer gefallen ist, möchten wir die musikalischen Grüße gerne im September mit unseren „Tagen der Blasmusik“ überbringen.

Bitte unterstützt uns auch heuer wieder zu den Alternativterminen, um die beträchtlichen Kosten für Jugendausbildung, Trachten und Uniformen sowie Instrumentenreparaturen bewältigen zu können. Für eure Unterstützung möchten wir uns bereits im Voraus bedanken!

Kommentiere auf Facebook

Ja ich habe es schon gelesen jetzt kommt die Musik doch noch am 12. September.

[ 20.08.2021 ]

Was war denn das für eine super Stimmung gestern? Beim letzten Z'sammtreffn in diesem Jahr spielten wir auf unserem Festplatz in unserem Musikpavillon ein wirklich sensationelles Konzert. Vielen Dank für euren Applaus. Es war wirklich gewaltig für euch aufzuspielen! ...

Kommentiere auf Facebook

Es ist schön, wie die Vereine und Brauchtumsgruppen in Kramsach zusammenarbeiten. Tolle Stimmung, super Musik, viele fröhliche Gesichter und ein super Essen. Danke für den tollen Abend, ich komme nächstes Jahr bestimmt wieder.

[ 18.08.2021 ]

Wir Musikanten freuen uns schon, nochmals für euch aufspielen zu dürfen! ...

Wir Musikanten freuen uns schon, nochmals für euch aufspielen zu dürfen!Image attachment
[ 02.08.2021 ]

Letzten Samstag umrahmte eine Bläsergruppe der Bundesmusikkapelle Kramsach die Fahrzeugweihe unserer Kameraden von der Freiwillige Feuerwehr Kramsach. Hier ein paar Fotos dazu.

Am Donnerstag, 5.8.2021 übernehmen wir den Ausschank beim vierten Z'sammtreffn beim Volksspielhaus Kramsach mit "The Swinging Stones - Big Band Kundl" und der BMK Mariatal. Wir freuen uns schon auf euren Besuch!

#blauestutzen #kranzaramusig #202jahrespassanblasmusik
...

Letzten Samstag umrahmte eine Bläsergruppe der Bundesmusikkapelle Kramsach die Fahrzeugweihe unserer Kameraden von der Freiwillige Feuerwehr Kramsach. Hier ein paar Fotos dazu.

Am Donnerstag, 5.8.2021 übernehmen wir den Ausschank beim vierten Zsammtreffn beim Volksspielhaus Kramsach mit The Swinging Stones - Big Band Kundl und der BMK Mariatal. Wir freuen uns schon auf euren Besuch!

#blauestutzen #kranzaramusig #202jahrespassanblasmusikImage attachmentImage attachment
Mehr ...